Reduzierung von Tryout-Schleifen

Vor dem Beginn der Teileproduktion wird das System Press/Werkzeug eingearbeitet. Dieser Vorgang wird als Tryout bezeichnet. Zu diesem Zeitpunkt wird das Werkzeug zum ersten Mal in die Presse eingelegt. Zur Feinabstimmung sind in der Regel Korrekturarbeiten und Änderungen erforderlich. Es ist dabei wesentlich, den Zeit- und Kostenaufwand für diese Korrekturen zu minimieren.

Das herkömmliche Trial- and Error-Verfahrens im Tryout ist nicht mehr wirtschaftlich. AutoForm unterstützt einen systematischen Tryout durch hochgenaue Simulationsdaten und eine mobile Softwarelösung für den Einsatz in der Werkstatt.

Relevante Produkte

AutoForm-Explorer

Setzen Sie Simulationen auf und bewerten Sie die Ergebnisse

AutoForm-FormingSolver

Simulieren Sie Ihren gesamten Blechumformprozess

AutoForm-Sigma

Verbessern Sie Ihren Umformprozess systematisch und stellen Sie eine robuste Fertigung sicher

AutoForm-HemPlanner

Planen Sie Ihren Falzprozess effizient

TriboForm

Simulieren Sie Reibungs- und Schmierungsbedingungen

Anwenderbericht

Tooling Tryout
[Englisch – PDF – 110 KB]

Systematic Tryout
[Englisch – PDF – 518 KB]