Materialnutzungsgrad

Materialausnutzung ist zu einem der wichtigsten Themen in der Automobilindustrie geworden. Da die Preise für Stahl und Aluminium weiter steigen und in der Automobilindustrie immer mehr hochfeste Stähle und Leichtbaumaterialien eingesetzt werden, suchen die Hersteller weiter nach Wegen, ihren Materialeinsatz zu optimieren.

Die Materialausnutzung variiert je nach Fahrzeugtyp und Produktionsmenge. So sind beispielsweise bei Luxusautos, die in kleinen Stückzahlen produziert werden, die Bauteilqualität und perfekte Ausführung wichtiger als die Materialausnutzung. Bei einem Mittelklassefahrzeug überwiegen bereits der Materialverbrauch und die damit einhergehenden Kosten. Bei einem preisgünstigen Automodell dominiert die Materialausnutzung. Kosteneinsparungen gelingen hier mit jedem gesparten Millimeter bei der Platinengröße und mit jedem vermiedenen Ausschussteil.

Die speziell entwickelte Software von AutoForm ermöglicht eine einfache Vorhersage der Form und Verschachtelung der Platine. So können Sie das für die Materialausnutzung optimale Layout der Platine auf dem Coil bestimmen.

Produkte für neue Anwender

AutoForm-StampingAdviser

Entwickeln Sie herstellbare Blechbauteile

Produkte für erfahrene Anwender

AutoForm-DieDesigner

Erzeugen Sie schnell hochgenaue Wirkflächen