Pressemitteilungen

AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen

AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen AutoForm-QuickLink – Schneller und einfacher Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen

Die AutoForm Engineering GmbH stellt AutoForm-QuickLink vor, eine Software für den bidirektionalen, schnellen und einfachen Datenaustausch zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen. Die Software ermöglicht Prozessentwicklungsabteilungen, ihre Effizienz bei der Zusammenarbeit mit internen und externen Abteilungen zu verbessern.

AutoForm-QuickLink, die neuste Software von AutoForm, verbindet AutoForm’s Kompetenz in der Simulation von Blechumformprozessen mit den leistungsfähigen Konstruktions-funktionalitäten von CATIA und NX. Besonders vorteilhaft ist die Software während der Phase der Wirkflächen- und Werkzeugkonstruktion, in welcher ein Methodenplan für den kompletten Umformprozess definiert und abgesichert wird.

Es gibt zwei Haupteinsatzgebiete für AutoForm-QuickLink:

  • Datenexport aus AutoFormplus in die CAD-Umgebung nachdem das Werkzeugwirkflächenkonzept in AutoFormplus abgesichert wurde. Basierend auf den importierten Prozessdaten können die CAD-Anwender den Prozess weiterentwickeln. CATIA-Anwender profitieren von AutoForm-ProcessDesignerforCATIA und können zügig Wirkflächen in CAD-Qualität generieren. NX-Anwender führen diesen Prozess mit Erfolg unter Verwendung von NX-Funktionalitäten aus.
  • Datenexport aus der CAD-Umgebung nach AutoFormplus zur finalen Absicherung der Simulationen in AutoFormplus, einschließlich Optimierungsschleifen, nachdem die Wirkflächen im CAD-System erstellt wurden.

In beiden Einsatzbereichen führt der konsistente und schnelle, bidirektionale Datenaustausch mit AutoForm-QuickLink zu einer signifikanten Beschleunigung sowie zu einer effektiven Vermeidung von Fehlern. Diese könnten beim manuellen Import und Export entstehen. AutoForm-QuickLink gewährleistet somit den effizienten Datenaustausch und verbessert die Datenkonsistenz, die Transparenz sowie die Benutzerfreundlichkeit.

Dr. Markus Thomma, Corporate Marketing Director von AutoForm Engineering, erläutert: „Mit AutoForm-QuickLink beschleunigen CAD-Anwender den CAD-Entwicklungsprozess signifikant. Die AutoForm-Software gestattet den selektiven Import und Export von Geometrie- und Prozessdaten zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen. Anwender können in der CAD-Umgebung bleiben und auf einfache Weise die Geometrie, die Bauteilposition, die Einschwenk- und Schieberrichtungen modifizieren. AutoForm-QuickLink erlaubt zudem die konsistente Benennung sowie die Übertragung der kompletten Operationsstruktur. Mit all diesen neuen Features stellt diese innovative Software den nahtlosen Datenfluss zwischen AutoFormplus und CAD-Systemen sicher und erleichtert somit die tägliche Arbeit in den Abteilungen der Prozessentwicklung weltweit.”

Kontakt

Corporate Marketing Officer

AutoForm Engineering GmbH

Pfäffikon SZ, Schweiz