Pressemitteilungen

AutoForm in der Cloud

AutoForm in der Cloud AutoForm in der Cloud AutoForm in der Cloud AutoForm in der Cloud AutoForm in der Cloud AutoForm in der Cloud AutoForm in der Cloud AutoForm in der Cloud

AutoForm Engineering GmbH kündigt einen neuen Dienst an, AutoForm in der Cloud. Sowohl langjährige als auch neue Kunden haben nun einen flexiblen, browserbasierten Zugriff auf die AutoForm-Technologie.

AutoForm hat sein Dienstleistungsangebot erweitert, um die Bedürfnisse seiner Kunden besser zu erfüllen. AutoForm in der Cloud ermöglicht den Zugriff auf AutoForm-Software für ein breites Spektrum bestehender und neuer Anwender, denen es an ausreichenden Software- oder Hardware-Ressourcen vor Ort mangelt. Von nun an können sowohl Software als auch Hardware direkt aus dem Browser heraus verwendet werden, was eine Installation, Wartung und Aktualisierung vor Ort überflüssig macht. Anwender können nun auf AutoForm-Softwareprodukte und Hardware zugreifen, die sie bisher nicht hätten nutzen können. Dieser neue Service deckt drei verschiedene Anwendungsfälle ab.

Erstens ist AutoForm in der Cloud für Anwender ideal, die sich für die gesamte Produktepalette von AutoForm Forming R8 interessieren, aber entweder noch nie oder kaum AutoForm-Produkte eingesetzt haben oder periodische Spitzenlastenabdecken müssen. Dieser neue Service ermöglicht den Zugriff auf AutoForm-Softwareprodukte und Hardware sowie paralleles Rechnen auf 8 Kernen.

Zweitens erlaubt AutoForm in der Cloud allen bestehenden Anwendern Robustheitsstudien durchzuführen. Für diejenigen, die sich mit Robustheit befassen, ermöglicht der neue Service den Zugriff auf die entsprechenden AutoForm-Softwareprodukte und Hardware und bietet einen Beschleunigungsfaktor von 16 im Vergleich zu einem typischen, gut ausgestatteten Desktop mit 8 Kernen.

Schließlich erfüllt AutoForm in der Cloud die Anforderungen bestehender Anwender, die schnellere Durchlaufzeiten und insbesondere höchste Rechenleistungen mit AutoForm-Software für ihre komplexen Teile benötigen. Der Service ermöglicht es den Benutzern, ihre Aufgaben durch paralleles Rechnen auf 8 Kernen erfolgreich zu erledigen.

Mit AutoForm in der Cloud kann die AutoForm-Software in Kombination mit der optimalen Hardwarearchitektur in Bezug auf Prozessortyp und Kernspeicher, Speicher sowie Parallelverarbeitung eingesetzt werden. Anwender haben nun Zugriff auf AutoForm-Softwareprodukte und Hardware, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind, und können ihre Arbeit effektiv und ohne Verzögerungen ausführen.

Dr. Markus Thomma, Corporate Marketing Director von AutoForm Engineering, erklärt: „Mit AutoForm in der Cloud sind Anwender nicht mehr durch die Verfügbarkeit von Soft- und Hardware vor Ort beschränkt. Sie haben nun sofortigen Zugriff auf nahezu unbegrenzte AutoForm-Software- und Hardware-Ressourcen. Die Flexibilität der AutoForm-Software- und Hardware-Nutzung führt zu optimierten Kosten, da Sie als Anwender nur für das bezahlen, was Sie nutzen.”

Kontakt

Corporate Marketing Director

AutoForm Engineering GmbH

Wilen b. Wollerau, Schweiz