Streifen-Layout

Früher von erfahrenen Konstrukteuren manuell ausgeführt, werden heute moderne Software-Simulationstechniken zur Gestaltung der Streifen-Layouts von Folgeverbundwerkzeugen eingesetzt. Beim Entwurf des Streifen-Layouts bestimmt der Werkzeugkonstrukteur die Art und Reihenfolge der Umformschritte, die für die Bauteilfertigung erforderlich sind, die erforderliche Anzahl von Stationen und die Umformschritte, die an jeder Station durchgeführt werden.

Zunächst kann der Anwender das Layout für ein Einzel- oder Doppelteil definieren und dann schnell verschiedene Verschachtelungsoptionen auswerten und vergleichen. Die Software erlaubt die einfache Vorhersage von möglichen Platinenformen und Verschachtelungen, die Minimierung des Materialeinsatzes sowie die frühzeitige Vorhersage von Bauteilkosten. Darüber hinaus können Benutzer mit der neuen Funktion zur Konstruktion der Streifenanbindung nicht nur vordefinierte Formen verwenden sondern auch gewünschte Formen mit nur wenigen Befehlen modellieren.

Relevante Produkte

AutoForm-StampingAdviser

Entwickeln Sie herstellbare Blechbauteile

AutoForm-CostEstimator

Schätzen Sie Werkzeugkosten frühzeitig in der Planungs- und Angebotsphase ab

Training