Planning & Bidding I

Dieses Training ist für Bauteil- und Kostenplaner konzipiert. Es ermöglicht ihnen, Werkzeug- und Bauteilkosten auf Basis der 3D-Bauteilgeometrie schneller und besser abzuschätzen. Kostenabschätzungen werden typischerweise benötigt, um Budgets und Fertigungsressourcen zu planen sowie Ausschreibungsunterlagen und Angebote zu erstellen.

Die Solution for Planning & Bidding ist in hohem Maße automatisiert und leicht zu bedienen. Mit ihr erhalten Sie Werkzeug- und Bauteilkosten in nur wenigen Minuten. Das Training beginnt mit dem Einlesen von CAD-Bauteildaten, der automatischen Erzeugung eines Methodenkonzepts und einer ersten Berechnung der Werkzeugkosten auf Knopfdruck. Im nächsten Schritt passen Sie das automatisch erzeugte Methodenkonzept an Ihren spezifischen Fertigungsprozess und Ihre Werkstoffanforderungen an. Im Anschluss daran lernen Sie, wie Sie detaillierte Werkzeug- und Bauteilkosten für jede Stufe des Herstellprozesses (Ziehen, Beschneiden, Nachformen etc.) und unterschiedliche Kostenkategorien (Engineering, Werkzeuganfertigung, Werkstoff, Tryout etc.) ermitteln können.

Das Training umfasst außerdem die schnelle Bewertung von Bauteiländerungen und Versionsständen im Engineering bezüglich der Werkzeug- und Bauteilkosten. Sie lernen, wie Sie möglichst einheitliche und zuverlässige Kalkulationen erstellen können. Das Training endet mit der Anwendung der Solution for Planning & Bidding für die Bewertung der Angebote von Werkzeug- und Bauteilzulieferern, dem Setzen sinnvoller Kostenziele für Werkzeuge und Bauteile sowie der Betrachtung von externem gegenüber internem Sourcing.

Teilnehmer

Dieses zweitägige Training richtet sich an Bauteil- und Kostenplaner, die für die Erstellung von Budgets, die Planung von Ressourcen und die Erstellung und Bewertung von Angeboten für Umformwerkzeuge und -bauteile verantwortlich sind. Es ist aber auch für Mitarbeiter in der Produktentwicklung und Engineering Manager sinnvoll, die sich mit der Ermittlung der Herstellkosten ihrer Bauteile beschäftigen. Vorkenntnisse in AutoForm sind nicht erforderlich.

Deutschland: Training

  • Ort:          Dortmund, Esslingen und Pfaffenhofen
  • Dauer:     2 Tage
  • Preis:       950 € / Person
  • Dortmund - Termine
  • 14. - 15. Februar 2019
  • 27. - 28. Mai 2019
  • 16. - 17. September 2019
  • Esslingen - Termine
  • Termine auf Anfrage
  • Pfaffenhofen - Termine
  • 14. - 15. März 2019
  • 27. - 28. Juni 2019
  • 23. - 24. September 2019
  • 2. - 3. Dezember 2019

Kontakt

Alexandra Brügman
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 13a
44227 Dortmund
Deutschland

Weltweit: Trainingskurse

Schulungen werden in unseren Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, USA, Japan, Korea, und weiteren Ländern durchgeführt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die AutoForm-Niederlassung in Ihrer Nähe. Auf Anfrage bieten wir Ihnen die Schulungen auch vor Ort an.