AutoForm-Compensatorplus

Software für die Rückfederungskompensation von Werkzeugwirkflächen

AutoForm-Compensatorplus erlaubt den Anwendern Werkzeugwirkflächen aufgrund einer präzisen Rückfederungsberechnung automatisch zu modifizieren. Ingenieure können auf einfache Weise Kompensationsbereiche definieren, welche die Software unter Verwendung der Rückfederungsresultate automatisch anpasst. Anschließend wird die kompensierte Geometrie für die schnelle und genaue Absicherung des Werkzeugs verwendet.

Die Wirkflächen werden in die entgegensetzte Richtung der Rückfederung kompensiert. Dabei lassen sich entweder die gesamte Werkzeugwirkfläche oder ausgewählte Bereiche modifizieren. Innerhalb des Werkzeugs können unterschiedliche Bereiche definiert werden: “direct“ – der Bereich wird direkt kompensiert, “fixed“ – der Bereich bleibt unverändert und “fixed draft“ – der Bereich dient als eingeschränkter Kompensationsbereich für Abkantflansche und Ziehwände. Die Festlegung dieser verschiedenen Bereiche erlaubt den Ingenieuren die Kompensation systematisch zu kontrollieren.

Die kompensierte Werkzeuggeometrie wird automatisch als Eingabegröße bei der nächsten Simulation verwendet. Die endgültige Bauteilgeometrie, welche die erforderlichen Toleranzen erfüllt, wird mit einer minimalen Anzahl an Korrekturschleifen erreicht. Das reduziert die Arbeit der Ingenieure auf ein Mindestmaß.

Die Rückfederungskompensation findet während der Werkzeugentwicklungsphase statt um die Bauteil- und Werkzeugqualität vor der realen Tryout-Phase zu verbessern. Diese Vorgehensweise erhöht die Planungszuverlässigkeit in der Entwicklung, in der Werkzeugfertigung sowie im Tryout. Dadurch sinkt das Risiko von späteren, kostspieligen Änderungen in der Methode oder am Werkzeug auf ein Minimum. Der Einsatz von AutoForm-Compensatorplus reduziert den zeitlichen und finanziellen Aufwand im Engineering und Tryout erheblich.

AutoForm-Compensatorplus bietet folgende Vorteile:

  • Erhebliche Zeit- und Kostenreduzierung in der Werkzeugentwicklung und Tryout
  • Verbesserte Planungssicherheit in Werkzeugentwicklung, Werkzeugfertigung und Tryout
  • Signifikante Reduktion der Anzahl der Korrekturschleifen
  • Minimiertes Risiko von späteren, kostspieligen Änderungen am Werkzeug oder der Methode aufgrund von Rückfederungseffekten
  • Verbesserte Bauteil- und Werkzeugqualität

Die wichtigsten Funktionen von AutoForm-Compensatorplus sind:

  • Benutzerdefinierte Kompensationsbereiche –
    entweder die gesamte Werkzeugwirkfläche oder ausgewählte Bereiche lassen sich modifizieren
  • Unterstützung sowohl der freien als auch der eingespannten Rückfederung
  • Automatische Anpassung der Werkzeuggeometrie

Download:

Broschüre [Englisch]

Kontakt AutoForm Engineering

Haben Sie Fragen oder Anregungen oder möchten einfach mit uns in Kontakt treten? Dann lassen Sie uns bitte eine Nachricht zukommen. Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder auf jeden Fall aus.

Kontakt AutoForm Engineering

Vielen Dank. Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.